Rosenmedizin

Bio-Tipps für gesunde Rosen

Der Winter ist vorbei und so langsam können sie aus ihrem Schlummer erwachen, unsere schönen Rosen! Wie man ganz ohne Chemie, dafür aber mit biologischen Hilfsmitteln die Schönheiten wieder zum Erblühen bringt, erklärt „Mein schöner Garten“ in seinem aktuellen Artikel. Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst:

  • Auf die Sorte kommt es an
  • Guter Rosenschnitt, kräftige Pflanzen
  • Rosenwurzeln vor Wühlmäusen schützen
  • Rosen richtig mulchen hilft gegen Sternrußtau
  • Kräuter tun auch Rosen gut
  • Brennnesseljauche stärkt die Abwehrkräfte
  • Knoblauch hilft gegen Blattpilze
  • Stärkungsmittel für mehr Vitalität
  • Blattläusen ein Schnippchen schlagen
  • Rainfarn vertreibt Dickmaulrüssler-Larven

Foto: © Colourbox