Rosenmedizin

Themen - Heilrezepte

Rosenblütenblätter zur Narbenpflege

Rosenblüten sind auch hilfreich für die Narbenpflege. Eine regelmäßige leichte Massage mit der selbstgemachten Narbensalbe hält die Haut geschmeidig und kann auch gegen Verhärtungen im Narbengewebe helfen. Zutaten: Eine knappe Handvoll getrocknete...

Rosen-Sahne-Bad gegen die Frühjahrsmüdigkeit

Unsere innere Uhr hat’s ab März sehr schwer. Eigentlich sollte sie – wie immer – zuverlässig Puls, Blutdruck, Körpertemperatur sowie die Ausschüttung von Hormonen und Enzymen kontrollieren. Doch ihr fehlt ihr wichtigster Dirigent, der Wechsel von...

Tipp zur Hautpflege: Hagebuttenöl

Aphrodite, der Göttin der Liebe, sagt man nach, sie habe durch die Hagebutte ewige Schönheit erlangt. Tatsächlich gehört das rötlich-orangefarbene Hagebuttenöl zu den besten natürlichen Kosmetikprodukten. Es ist für alle Hauttypen geeignet...

Rosenblütenblätter gegen Akne

Rosen haben wunderbar beruhigende Inhaltsstoffe, die sich gut für eine Akne-Maske eignen. Zutaten: 250 g frische Rosenblütenblätter 250 g Shea-Butter 2 TL Rosenwasser 1 TL Honig 2 TL fein gemahlene Mandeln Salbenbasis: Die Rosenblütenblätter sehr...

Buchtipp: Rosenmedizin

Gleich drei Koryphäen haben sich zusammengetan, um zum Thema Rosenmedizin – So sanft heilt die Königin der Blumen ihr Wissen zusammenzufassen: Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg, Susanne Schütte und Kurt Ludwig Nübling. Dabei teilen sie ihr...