Rosenmedizin

Rosa damascena D6 – homöopathische Rosenglobuli

Geht es Ihnen auch so? Beim Gedanken an Rosenglobuli läuft uns ein wenig das Wasser im Mund zusammen … Dabei ist natürlich bei den homöopathischen Zuckerkügelchen, in denen das wertvolle Öl der bulgarischen Damaszener-Rose zigfach verdünnt (potenziert) vorliegt, an feinen Rosengeschmack nicht mehr zu denken!

Dafür sind sie umso wirksamer: Rosenglobuli harmonisieren Körper und Seele und helfen dabei, die Temperatur des Organismus zu regulieren und unsere psychische Verfassung zu stabilisieren. Und sie unterstützen uns bei zahlreichen Beschwerden wie Bauch- oder Unterleibsschmerzen, Höhenangst und Schwindel, Kribbeln in Armen und Beinen, Taubheitsgefühle, Gelenkschmerzen, Heuschnupfen, Schlafstörungen und vielem mehr.

„Wunderbarerweise sind Rosenglobuli auch leicht erhältlich, man kann sie in jeder Apotheke bestellen“, verrät die Rosenmedizin-Expertin Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg. „Am besten, Sie weisen den Apotheker oder die Apothekerin zur Sicherheit darauf hin, dass es sich dabei um eine Sonderanfertigung der DHU (bestellbar in der Apotheke, Lieferzeit lt. DHU zwei bis fünf Werktage) handelt.“ Die Gräfin empfiehlt die Rosenglobuli in Potenz D6, die Lieferzeit beträgt in der Regel acht bis zehn Tage.

Foto: © Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg