Rosenmedizin

Tag - Gesundheit

Die Hagebutte

Die Hagebutte hört auf viele Namen: Je nach Region wird sie auch als Hägen, Hiefe, Hiffen, Hiften, Rosenäpfel, Hetschhiven, Hetscherl, Hiven, Hetschepetsche, Mehlbeere oder Wiepeldorn bezeichnet. Bereits lange, bevor man den Begriff „Vitamin“...

Rosen-Sahne-Bad gegen die Frühjahrsmüdigkeit

Unsere innere Uhr hat’s ab März sehr schwer. Eigentlich sollte sie – wie immer – zuverlässig Puls, Blutdruck, Körpertemperatur sowie die Ausschüttung von Hormonen und Enzymen kontrollieren. Doch ihr fehlt ihr wichtigster Dirigent, der Wechsel von...

Tipp zur Hautpflege: Hagebuttenöl

Aphrodite, der Göttin der Liebe, sagt man nach, sie habe durch die Hagebutte ewige Schönheit erlangt. Tatsächlich gehört das rötlich-orangefarbene Hagebuttenöl zu den besten natürlichen Kosmetikprodukten. Es ist für alle Hauttypen geeignet...

Rosenblütenblätter gegen Akne

Rosen haben wunderbar beruhigende Inhaltsstoffe, die sich gut für eine Akne-Maske eignen. Zutaten: 250 g frische Rosenblütenblätter 250 g Shea-Butter 2 TL Rosenwasser 1 TL Honig 2 TL fein gemahlene Mandeln Salbenbasis: Die Rosenblütenblätter sehr...

Rote Bete-Rosen-Suppe

Die vielseitige Knolle mit dem eher „robusten“ Image wird heute mit der zarten Rose kombiniert – mit erstaunlichem Ergebnis! Dabei liefert die Rote Bete unter anderem Vitamin B, Folsäure und Eisen. Das Wort „Bete“ leitet sich übrigens aus dem...